Zum Inhalt springen

Israel

Israel verstärkt Angriffe im Süden des Gazastreifens

Von

Artikel teilen

Der ehemalige israelische Premierminister Ehud Barak hat sich für Neuwahlen ausgesprochen, um das Vertrauen in die Führung des Landes wiederherzustellen. Er warnte davor, dass die derzeitige Strategie von Benjamin Netanyahu Gefahr laufe, die USA als Partner zu verlieren.
Barak nannte Netanyahus Weigerung, öffentlich über Pläne für die Zeit nach dem Ende der Kämpfe im Gazastreifen zu diskutieren unvertretbar. Er sagte, ein Mangel an Planung schade den Kriegsbemühungen und den zukünftigen diplomatischen Beziehungen des Landes.

Autor:innen

Neueste Artikel

Die USA machen, woran die EU noch scheitert

Washington entschied sich fortan den Import von russischem Uran zu verbieten.

Ein wahltaktischer Inselstreit als Vorbote größerer Konflikte?

Indien hätte von Sri Lanka gerne die Insel Kachchatheevu zurück. Für Sri Lanka werden sich aber bald schon schwierigere geopolitische Fragen auftun.

Neue Grenzen für noch mehr Öl

Warum Venezuela zwei Drittel seines Nachbarstaates Guyana annektiert und damit wohl nicht durchkommen wird